Konditionen

  • Teilnahmegebühren

    Die Teilnahmegebühr für die drei Präsenzmodule der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator beträgt insgesamt € 5.700 zzgl. 19% USt. Das optionale Aufbaumodul zum zertifizierten Mediator kostet € 1.900 zzgl. 19% USt. Das einleitende Fernmodul ist auf YouTube kostenlos und frei verfügbar.

  • Inklusive aller Veranstaltungskosten

    In den Teilnahmegebühren enthalten sind die Bücher „Verhandlungsmanagement“ und „Mediation in der Wirtschaft“, ein umfangreiches Skriptum sowie die Tagungspauschale einschließlich Mittagessen, Kaffeepausen und Seminargetränken. Die Tagungsgebühren sind zwei Monate vor Beginn der Veranstaltung fällig.

  • Übernachtung im Tagungshotel

    Die Übernachtung im Tagungshotel ist freiwillig. Der Preis für die Übernachtung mit Frühstück im Hotel Schloss Hohenkammer variiert saisonabhängig leicht; er liegt für die drei Module der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator im Schnitt bei € 98 pro Person und Nacht und für das Aufbaumodul zum zertifizierten Mediator im Schnitt bei € 108 pro Person und Nacht (USt bereits inkl.). Das Hotelkontingent wird durch den Veranstalter für die Teilnehmer gebucht. Die Teilnehmer zahlen bei Anreise direkt im Hotel.

  • Weitere Bedingungen

    Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Veranstaltung wird ab einer Teilnehmerzahl von 16 Personen und mit einer Teilnehmerzahl von maximal 24 Personen durchgeführt. Anmeldungen sind verbindlich. Eine Anmeldung kann unter Benennung eines Ersatzteilnehmers kostenfrei storniert werden. Im Falle anderweitiger Absagen berechnen wir 10% der Tagungsgebühren, bei Stornierungen ab zwei Monaten vor Veranstaltungsbeginn den vollen Preis. Sollte die Durchführung der Ausbildung durch höhere Gewalt oder durch andere vom Veranstalter nicht zu vertretende Ereignisse verhindert werden, haftet dieser weder für vergebliche Aufwendungen noch anderweitig. Der Veranstalter behält sich vor, Dozenten auszuwechseln.

  • COVID-19 (Corona-Virus)

    Mit Stand vom 8. Mai 2020 geht unser Tagungshotel davon aus, dass dort der Tagungsbetrieb ab dem 25. Mai 2020 unter den angemessenen hygienischen Vorkehrungen wieder aufgenommen wird. Sollte zum Zeitpunkt des ersten Präsenzmoduls ab dem 11. Juni 2020 ein Tagungsbetrieb wider Erwarten nicht möglich sein, planen wir gegenwärtig, den Beginn der Ausbildung auf den 1. Oktober 2020 zu verschieben. Ein Rücktritt von der Veranstaltung wird in diesem Fall noch möglich sein; die Teilnehmergebühren können in diesem Fall vollständig zurückerstattet werden.

Schloss Hohenkammer
Ausbildung zum zertifizierten Mediator