Konzept der Ausbildung

Die Münchener Ausbildung zum Wirtschaftsmediator ver­folgt das Ziel, Sie zur selbständigen Leitung von Medi­ationsverfah­ren in Wirtschaftskonflikten zu befähigen. Wir vermitteln Ihnen das erforderliche Handwerkszeug für die Tätigkeit als Mediator auf einem soliden analytischen und systematischen Fundament. Auch für Ihren sonstigen Umgang mit Verhandlungen und wirtschaftlichen Konflikten bietet die Ausbildung zahlreiche Hilfestellungen. Die Ausbildung folgt einem modularen Aufbau: Auf ein einleitendes Fernmodul in Form einer Online-Vorlesung folgen zunächst drei Präsenzmodule zum Verhandlungsmanagement, zur idealtypischen Wirtschaftsmediation und zur fortgeschrittenen Wirtschaftsmediation. Zusammen mit dem optionalen vierten Präsenzmodul erfüllt die Veranstaltung die Voraussetzungen für eine Ausbildung zum zertifizierten Mediator. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf den praktischen Einheiten mit zahlreichen Simulationen und Übungen und individuellem Feedback.

Konzept-Mediationsausbildung